Schwankungen der Wechselkurse

Schwankungen der Wechselkurse
fluctuations in the rate of exchange

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autonome Geldpolitik der EZB — Der Begriff Geldpolitik allgemein steht für die gezielte Veränderung der Geldmenge durch die Europäische Zentralbank, um wirtschaftliche Störungen, z. B. Schwankungen in der Inflation, abzuwehren. Das vorrangige Ziel der europäischen Geldpolitik… …   Deutsch Wikipedia

  • Wirtschaftsgeschichte der Republik Venedig — Die Wirtschaftsgeschichte der Republik Venedig und der die Stadt umgebenden Lagune reicht bis in die etruskische Zeit zurück. Am äußersten Ende der Adria gelegen, profitierte die Stadt im Mittelalter von ihrer Lage nahe an den Märkten[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Bretton-Woods-System — Als Bretton Woods System wird das nach dem Zweiten Weltkrieg neu geordnete internationale Währungssystem von festen Wechselkursen bezeichnet, das vom goldhinterlegten US Dollar als Leitwährung bestimmt war. Die Idee eines Systems fester… …   Deutsch Wikipedia

  • Europäisches Währungssystem: Grundzüge —   Das Europäische Währungssystem (EWS) ist ein Währungsabkommen zwischen den Staaten der Europäischen Gemeinschaft und trat am 13. 3. 1979 in Kraft. Seit dem Beginn der Europäischen Währungsunion (EWU) am 1. 1. 1999 ist das EWS beendet. Die… …   Universal-Lexikon

  • Bretton-Woods-Institution — Das Bretton Woods System ist, aufgrund der Konferenz von Bretton Woods am 22. Juli 1944, nach einem Ort im US Staat New Hampshire benannt. Es bezeichnet das internationale Währungssystem von festen Wechselkursen nach dem Zweiten Weltkrieg, das… …   Deutsch Wikipedia

  • Bretton Woods-System — Das Bretton Woods System ist, aufgrund der Konferenz von Bretton Woods am 22. Juli 1944, nach einem Ort im US Staat New Hampshire benannt. Es bezeichnet das internationale Währungssystem von festen Wechselkursen nach dem Zweiten Weltkrieg, das… …   Deutsch Wikipedia

  • Dollarkrise — Das Bretton Woods System ist, aufgrund der Konferenz von Bretton Woods am 22. Juli 1944, nach einem Ort im US Staat New Hampshire benannt. Es bezeichnet das internationale Währungssystem von festen Wechselkursen nach dem Zweiten Weltkrieg, das… …   Deutsch Wikipedia

  • International Clearing Union — Das Bretton Woods System ist, aufgrund der Konferenz von Bretton Woods am 22. Juli 1944, nach einem Ort im US Staat New Hampshire benannt. Es bezeichnet das internationale Währungssystem von festen Wechselkursen nach dem Zweiten Weltkrieg, das… …   Deutsch Wikipedia

  • Konferenz von Bretton Woods — Das Bretton Woods System ist, aufgrund der Konferenz von Bretton Woods am 22. Juli 1944, nach einem Ort im US Staat New Hampshire benannt. Es bezeichnet das internationale Währungssystem von festen Wechselkursen nach dem Zweiten Weltkrieg, das… …   Deutsch Wikipedia

  • Währungsausgleichsfonds — Wäh|rungs|aus|gleichs|fonds, der (Bankw.): Fonds, mit dessen Hilfe Schwankungen der Wechselkurse (im Interesse der Exportmöglichkeiten des Landes) beeinflusst werden können. * * * Wäh|rungs|aus|gleichs|fonds, der: Fonds, mit dessen Hilfe… …   Universal-Lexikon

  • Auslandsvermögen — Als Auslandsvermögen (Abkürzung: AVS) bezeichnet man den Gesamtbestand aller Vermögen, die der Staat, Unternehmen oder Privatpersonen aus einem Land in einem anderen Land halten. Dabei kann es sich sowohl um Beteiligungen an ausländischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.